Trauerzirkulare

Trauerzirkulare

Todesanzeigen, Trauercouverts, Danksagungen und mehr…

Wir gestalten, drucken und liefern
Todesanzeigen innert wenigen Stunden.

Vorbereitung:

  1. Erfassen Sie einen Text  für Ihre Todesanzeige. Sie finden dafür diverse Beispieltexte und Formatierungsbeispiele weiter unten.
  2. Suchen Sie sich ein geeignetes Motiv aus unserer Kollektion aus.
  3. Entscheiden Sie sich welches Couverts Sie dazu möchten.

Ablauf der Bestellung:

  1. Kontaktieren Sie uns für eine Bestellung oder Preisanfrage.
  2. Sie übergeben uns Ihre Texte (optimalerweise in digitaler Form) und teilen uns das gewünschte Motiv mit.
  3. Ca. innerhalb 1 Stunde erhalten Sie ein Gut zum Druck mit 3 – 4 Gestaltungsvorschlägen per E-Mail.
  4. Ca. 3 Stunden nach Ihrer Druckfreigabe sind die Todesanzeigen fertig gedruckt und bereit zur Abholung oder den Versand.

Beratung Vorort ?

Sie können gerne auch bei uns in der Firma vorbeikommen und sich persönlich beraten lassen! Bitte kündigen Sie sich vorab telefonisch oder per E-Mail an.

Aufbau einer Todesanzeige.

Aufbau, Beispiel und Erklärung einer klassischen Todesanzeige
Beispiel einer klassischen Todesanzeige - Rose
Beispiel einer klassischen Todesanzeige

1. Ort & Datum
Wohnort der/des Verstorbenen und Datum des Todestages.
Nach Wunsch kann auch die Traueradresse angegeben werden.

2. Sprüche & Verse
Sie können einen Vers oder einen persönlichen Spruch aufführen.

3. Einleitungstext

4. Name und Lebensdaten der/des Verstorbenen
Vorname und Nachname sowie das Datum der Geburt und des Todes.

5. Persönlicher Text

6. Die Hinterbliebenen
Ehegatte/ -gattin, Lebenspartner/ -in, Verlobte/ -er, Kinder, Partner/ -in
der Kinder, Nähere und / oder weitere Verwandte

7. Die Trauerfeierlichkeiten / Beisetzung
Ort und Datum der Trauerfeierlichkeit. Die Informationen zur
Bestattung erhalten Sie vom lokalen Bestattungsamt.

8. Spenden
Auf Wunsch kann eine Spedenorganisation angeben werden.

9. Traueradresse
Traueradresse für Kondolenz- / Beileidsschreiben.

Beispiele Einleitungstexte

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von
unserem langjährigen, treuen Mitarbeiter,
Schwager und Freund
Max Mustermann
Er starb, erst 48-jährig, nach vorbildlich
ertragenem Leiden. Max wird uns immer
in schönster Erinnerung bleiben.

In stiller Trauer nehmen wir Abschied
von meiner lieben Gattin, unserer guten
Mutter, Grossmutter, Schwiegermutter,
Schwester, Schwägerin, Tante und Patin

Tiefbewegt nehmen wir Abschied von
meiner lieben Gattin, unserer Mutter,
Schwiegermutter, Schwester und Tante

In tiefer Trauer teilen wir Ihnen mit, dass
Gott, der allmächtige Vater, meinen
innigstgeliebten Gatten, unseren
treubesorgten Vater und Grossvater,
unseren herzensguten Bruder, Schwager,
Onkel und Götti

Nach langer, geduldig ertragener Krankheit
ist unser geliebter. tapferer Sohn und
Bruder
Max Mustermann
im blühenden Alter von 17 Jahren in die
Ewigkeit vorausgegangen.

In stiller Trauer nehmen wir Abschied
von meinem lieben Ehemann, unserem
herzensguten Vater
Max Mustermann

Mit schwerem Herzen müssen wir
Abschied nehmen von meinem lieben
Max Mustermann

Heute Nacht wurde unsere liebe
Erika Mustermann
im 79- Altersjahr von den Leiden ihrer
schweren Krankheit erlöst.

Gott der Allmächtige hat am Samstag
unsere liebe Mutter, Grossmutter und
Urgrossmutter
Erika Mustermann
von ihren schweren Altersleiden erlöst.
Wir trauern um sie in Dankbarkeit für die
Fülle an Güte und Sorge, mit der sie uns
allezeit umgeben hat

In tiefem Schmerz teilen wir Ihnen mit,
dass unsere liebe Schwester, Freundin,
Schwägerin, Gotte und Tante
Erika Mustermann
Nach kurzer, schwerer, mit Geduld
ertragener Krankheit im 71. Altersjahr
gestorben ist, getröstet mit den hl.
Sterbesakramenten. Wir bitten, der lieben
Verstorbenen ein ehrendes Andenken zu
bewahren.

Wir trauern um meine herzensgute
Lebensgefährtin und Gattin, unsere liebe
Mutter, Grossmutter, Schwester,
Tante und Gotte
Erika Mustermann
Ihr plötzlicher Tod hat uns tief getroffen,
und ihre Liebe und Fürsorge für uns alle
werden uns sehr fehlen

Der Herr über Leben und Tod hat
unsere geliebte Mutter, Schwester, Tante,
Schwägerin und Patin
Erika Mustermann
nach schwerer Krankheit zu sich heimgeholt.
Wir bitten, der lieben Verstorbenen
im Gebete zu gedenken.

Wir haben die schmerzliche Pflicht, Ihnen
mitzuteilen, dass gestern Abend unsere
geliebte
Erika Mustermann
im Spital Baden nach schwerer Krankheit
im Alter von 28 Jahren entschlafen ist.

Es lag in Gottes Ratschluss, heute Nachmittag
meinen lieben Gatten
Max Mustermann
in die ewige Heimat abzuberufen.

Von tiefer Trauer und Schmerz erfüllt,
teilen wir Ihnen mit. dass meine geliebte
Erika Mustermann
drei Tage nach ihrem 56. Geburtstag infolge
kurzer, völlig unerwarteter Krankheit
für immer entschlafen ist.

Weinet nicht an meinem Grabe,
tretet leise nur hinzu.
Denkt, was ich gelitten habe,
gönnet mir die ewige Ruh.

Still und einfach war dein Leben,
treu und fleissig deine Hand.
Möge Gott dir Ruhe geben,
dort, im fernen Heimatland.
Schlicht und einfach war dein Leben, treu
und fleissig deine Hand.
Möge Gott dir Frieden geben,
dort, im ewigen Heimatland.

Weinet nicht, ich hab es überstanden,
bin befreit von mancher Qual,
doch lasset mich in stillen Stunden,
bei euch sein so manches Mal.
Was ich getan in meinem Leben,
ich tat es immer gern für euch,
was ich gekonnt, hab ich gegeben;
als Dank verbreitet meine Liebe unter euch.

Tretet leise her ihr Lieben,
nehmet Abschied, weint nicht mehr.
Heilung war mir nicht beschieden,
meine Krankheit war sehr schwer.
Wär so gern bei euch geblieben,
die ihr wart mein ganzes Glück,
doch ich musste von euch scheiden,
lasse euch allein zurück.

Eine Stimme,
die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch,
der immer für uns da war,
lebt nicht mehr.
Was uns bleibt, sind Liebe, Dank
und Erinnerung an viele schöne Jahre.

Und immer sind irgendwo Spuren
deines Lebens.
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.
Sie werden uns an dich erinnern.

Wenn wir dir auch Ruhe gönnen,
ist doch voll Trauer unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen können,
war unser allergrösster Schmerz.

Dein junges Herz war müde,
hört’ allzu früh zu schlagen auf.
Mögest du nun ewig ruhen,
dort, im neuen Heimatland.

Jetzt ruhen deine nimmermüden Hände.
Dank sei dir bis an unser aller Ende.

Wer so gewirkt wie du im Leben,
wer so erfüllt wie du die Pflicht
und stets sein Bestes hat gegeben,
der stirbt selbst im Tode nicht.

Abschied für immer
gibt es nicht für den, der glaubt.
Auch der Tod ist nur
vorübergehende Trennung,
Scheidung auf Zeit.

Nun ruhe aus und schlaf in Frieden,
hab tausend Dank für deine Müh.
Auch wenn du bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie.

Liebe ist das grösste Werden,
Liebe ist das ewig Sein.
Liebe und in Liebe sterben,
grösser kann der Mensch nicht sein.

Die Todesstunde schlug zu früh,
doch Gott der Herr bestimmte sie.

Du hast gelebt für deine Lieben,
all deine Müh und Arbeit war für sie.
Lieber Vater, ruh in Frieden,
vergessen werden wir dich nie.

Wenn Liebe könnte Wunder tun
und Tränen Tote wecken,
dann würde dich bestimmt nicht hier
die kühle Erde decken.

Du hast gesorgt, du hast geschafft,
wohl manchmal über deine Kraft.
Nun ruh dich aus, du gutes Herz,
die Zeit wird lindern unsern Schmerz.

Der Herr hat’s gegeben,
der Herr hat’s genommen,
der Name des Herrn sei gelobt.

Herr, dein Wille geschehe.
Herr, dein Wille geschehe,
auf Erden wie im Himmel.

In der Welt habt ihr Angst,
aber seid getrost,
ich habe die Welt überwunden.

Sei getreu bis in den Tod;
so will ich dir die Krone des Lebens geben.

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur der, der vergessen wird.

Wie jede Blume welkt
und jede Jugend dem Alter weicht,
blüht jede Lebensstufe,
blüht jede Weisheit auch
und jede Jugend zu ihrer Zeit
und darf nicht ewig dauern.

Du bist so still gegangen,
du wirst so sehr vermisst,
du warst so lieb und gut;
dass man dich nie vergisst.

In der Reihenfolge der Verwandtschaft werden üblicherweise die Namen und Ledigennamen allenfalls mit Kindern und selten mit Wohnort aufgeführt:
Vielfach werden nur die engeren Verwandten namentlich aufgeführt.

Reihenfolge der Auflistung:
– Ehegatte/ -gattin
– Lebenspartner/ -in
– Verlobte/ -er
– Kinder
– Partner/ -in der Kinder
– Nähere und / oder
weitere Verwandte

Einleitungen:

In stiller Trauer:

Wir trauern um sie:

Es trauern um die liebe
Heimgegangene:

Um stille Anteilnahme bitten:

Es gedenken ihrer in Liebe
und Dankbarkeit:

In tiefer Trauer:

Die Trauerfamilie:

Die Trauernden:

Die trauernden Hinterbliebenen:

Die Abdankung findet statt am Freitag, 15. Juni 2013, um 10.30 Uhr in der Kirche Traumstetten. Anschliessend Urnenbeisetzung auf dem Friedhof.

Der Gedenkgottesdienst findet statt am Samstag, 15. Juni 2013, um 10:30 Uhr in der kath. Kirche in Musterhausen. Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis in Musterau.

Trauergottesdienst mit Abdankung:

Die Trauerfeier

Der Beerdigungsgottesdienst

Die heilige Messe findet statt am Dienstag, dem 15. Juni 2013, um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche in Musterstadt.

Kremation und Abdankung
in der kleinen Halle des Krematoriums Musterhausen.

Beerdigungsgottesdienst am…
… anschliessend Beisetzung auf dem Friedhof in Traumstetten.

Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis in Musterhausen.

Rosenkranz: Mittwoch, 14. Juni 2013, um 09:00 Uhr in der Pfarrkirche.
Trauergottesdienst: Donnerstag, 15. Juni 2013, 10.30 Uhr; anschliessend Beerdigung.

Schriftbeispiel "Frutiger" bei einer klassischen Todesanzeige

Schriftbeispiel: Frutiger
(Schrift mit Serifen)

Schriftbeispiel "Garamond" bei einer klassischen Todesanzeige

Schriftbeispiel: Garamond
(Schrift mit Serifen)

Einladung zum Leidmahl.

Aufbau, Beispiel und Erklärung einer klassischen Leidmahlkarte

«Anschliessend sind Sie herzlich eingeladen zum gemeinsamen Mittagessen ins Restaurant Schweizerberg in Musterhausen»

«Wir laden Sie herzlich zum Mittagessen in den Gasthof Lindenbaum ein.»

«Nach der Beisetzung sind Sie herzlich zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Familienangehörige im Restaurant Schweizerberg. Dienst- und Klassenkameraden im Gasthof Lindenbaum.»

«Sie sind zum Leidmahl eingeladen: Gasthaus Herberge zum Kastell»

Erinnerungsportrait für die Beerdigung.

Erinnerungsportrait für Beerdigung

Um Erinnerungen zu bewahren und geschätzte und geliebte Menschen nicht zu vergessen, gelten Erinnerungsportraits als wichtiger Bestandteil der Trauerfeier und unterstützen die Hinterbliebenen bei ihrer Trauerbewältigung.

Der Abschied eines Angehörigen aus unserem Leben ist ein dramatisches
Ereignis, das uns aber daran erinnert, welch schöne Momente gemeinsam geteilt und erlebt wurden.

Aufbau einer Danksagung.

Aufbau, Beispiel und Erklärung einer klassischen Danksagung

1. Ort & Datum
Wohnort der/des Verstorbenen.
Als Datum wird oft nur der Monat genannt.

2. Titel
Wir danken herzlich, Vielen Dank, Danksagung,
herzlichen Dank, Danke

3. Name der verstorbenen Person
Üblicherweise: Vorname, Nachname, Mädchenname

4. Persönlicher Text
Verdankungstext

5. Die Hinterbliebenen
Üblicherweise: Die Trauerfamilie
Ansonsten die Namentliche Erwähnung der Verwandten und
Angehörigen der/des Verstorbenen.

Hinweis:
Alle unsere Todesanzeigen-Motive können auch für Danksagungen
verwendet werden. Es sind auch Spezialanfertigungen, wie bspw. eine
Klappkarte mit aufgedrucktem Bild möglich.

Couverts

Trauercouvert passend zu Todesanzeige, hellgrau gefüttert mit dünnem Rahmen auf Vorderseite

Trauer-Couverts mit hellem Innenfutter
und fein aufgedrucktem Rahmen
Format: 19 x 12 cm

Trauercouvert passend zu Todesanzeige, schwarz gefüttert mit dünnem Rahmen auf Vorderseite

Trauer-Couverts mit dunklem Innenfutter
und fein aufgedrucktem Rahmen
Format: 19 x 12 cm

Downloads

Broschüre (PDF) zum Thema Todesanzeigen, Danksagungen, Trauerzirkulare und mehr…

PDF herunterladen

Preise, Bestellung & Lieferfrist

Preise
Preisangaben für die Herstellung von Todesanzeigen oder anderen Produkten geben wir Ihnen gerne auf Anfrage bekannt.
Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder kommen Sie persönlich in der Druckerei in der Stadt Zürich vorbei.

Bestellung
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen von der Todesanzeige einige Gestaltungsvarianten zur Auswahl.
Vor der Produktion einer Drucksache erhalten Sie ein Gut zum Druck (per E-Mail) zur Kontrolle von Aussehen und Inhalt.

Lieferfrist
In der Regel gestalten und liefern wir die Todesanzeigen innerhalb einesTages oder schneller.

Gerne sind wir für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie etwas bestellen? Gerne können Sie uns anrufen oder ein E-Mail senden. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite. Wir beraten Sie gerne auch Vorort bei uns in der Firma.

+41 (0)44 251 59 12 info@zuberbuehler.ch

Pascal Zuberbühler

Offertwesen / Beratung

Dominik Zuberbühler

Design / Grafik / Web